Fragen & Antworten

Was ist das Besondere an Dogsfidel?

Wir führen unsere Kundenhunde durch Kompetenz, durch liebevolle Konsequenz. Und nicht durch Bestechung und Ablenkung. Deshalb müssen wir auch keinen Typ Hund von vornherein ausschließen oder starre Anforderungen an das Wesen und den Erziehungsstand Ihres Hundes stellen. Zwar ersetzt das Dogwalking nicht den Besuch einer Hundeschule oder den Hundetrainer. Bei vielen Verhaltensproblematiken wirkt der gemeinsame Spaziergang in der Gruppe aber unterstützend. Dogwalking bietet Ihrem Hund die Möglichkeit moderierte Sozialkontakte zu pflegen, artgerechte Auslastung und Beschäftigung. Wir arbeiten mit kleinen, festen Gruppen um den Spaziergang stets zu einer positiven Erfahrung für Ihren Hund zu machen.

Wie läuft Dogwalking ab?

Wir holen Ihren Hund bei Ihnen ab und bringen ihn wieder nach Hause. In der Regel haben wir den Hauschlüssel der Besitzer, sodass diese entspannt arbeiten gehen können und sich um nichts weiter kümmern müssen. Wir laufen am Vormittag und mittags jeweils eine Stunde. Mit Holen und Bringen ist Ihr Hund ca 2 bis 3 Stunden unterwegs. Für Hunde, die nicht stundenweise alleine bleiben können, gibt es auch die Möglichkeit beide Runden mitzulaufen.

Was kostet Dogwalking?

Den Spaziergang gibt es ab 22,50 €, gerne senden wir Ihnen eine Preisliste zu.

Ist Ihr Angebot für meinen Hund geeignet?

Wenn Ihr Hund gesund ist und eine Stunde problemlos laufen kann, ist Dogwalking für ihren Hund grundsätzlich geeignet. Für Welpen und Junghunde gilt es zu beachten, dass in diesem Alter zu viel Bewegung nicht empfehlenswert ist. Bitte sprechen Sie uns im Zweifelsfall an, wir finden einen Lösung.

Mein Hund hört nicht gut / ist ängstlich /versteht sich nicht mit allen Hunden / geht jagen. Kann er trotzdem mit?

Oft finden wir auch bei Hunden, die noch nicht perfekt hören, bzw. andere Problemchen haben, eine Lösung. Bei verschiedenen Problematiken kann der Dogwalk sogar unterstützend wirken. Zwar ersetzten wir nicht den Hundetrainer, können Ihnen aber Empfehlungen aussprechen oder arbeiten mit Ihrem Hundetrainer zusammen. Gerne lernen wir Ihren Hund kennen und geben Ihnen eine Einschätzung, ob oder unter welchen Voraussetzungen Ihr Hund bei uns mitlaufen kann, oder ob vorab noch Training nötig ist.

Wie läuft das Kennenlernen ab?

Sie können uns telefonisch, per Email oder über Whats App kontaktieren. Wir vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen. Gerne können Sie auch bei uns in der Gruppe mitlaufen und sich genau ansehen, wie wir arbeiten. Dieser Termin ist für Sie kostenlos. Danach entscheiden wir gemeinsam, welche Betreuung für Ihren Hund am sinnvollsten ist.

Bieten Sie auch Urlaubspension für Hunde an?

Nein, im Moment bieten wir Dogwalking und Tagesbetreuung an. Gerne empfehlen wir Ihnen gute Hundepensionen.